„Sport um der Menschen willen“ ist das Leitbild des katholischen DJK-Sportverbandes, in dem ca. 500.000 Mitglieder in mehr als 1.100 DJK-Vereinen sportlich aktiv sind. Im Jahre 1920 in Würzburg gegründet, unterstützt die DJK qualifizierte Sportangebote, fördert Gemeinschaft und orientiert sich an der christlichen Botschaft. In der DJK treffen Menschen von unterschiedlicher Herkunft und Kultur zusammen und erleben gemeinsam Werte im Sport.

Der DJK-Diözesanverband Limburg ist der christliche Sportverband im Bistum Limburg. Er vertritt die 23 DJK-Vereine im Bistum Limburg mit ca. 7.500 Mitgliedern.

Die Diözesangeschäftsstelle des Verbandes ist in der Graupfortstraße 5 in Limburg.

Die Vereine im DJK Verband Limburg wurden rund um katholische Pfarrgemeinden gegründet. Oft aus der Jugendarbeit einer Pfarrgemeinde.
Unser ältester Verein ist die DJK SG 1904 Frankfurt mit Sitz in der Pfarrgemeinde St. Josef.

Beispiele sind die beiden letzten Vereinsgründungen in Königstein/Kronberg (2010) wo aus der Firmkatechese heraus eine Jugendgruppe begann Inlinehockey zu spielen. Ein sportbegeisterter Kaplan organisierte dann mit der Gruppe die Gründung eines Vereines, der DJK IHS Crusaders Kronberg.
Diese Vereinsgründung wurde von Beginn an durch den DJK Diözesanverband begleitet.

Auch in Bad Marienberg erfolgte 2011 die Vereinsgründung aus ähnlicher Situation - eine Jugendgruppe der Kirchengemeinde wollte im organisierten Sport Basketball spielen und gründete mit Unterstützung von Gemeinde und DJK Verband Limburg die DJK Bad Marienberg.